Home / featured / Tutorial (WIN) auf Deutsch

Tutorial (WIN) auf Deutsch

Bildquelle: pixabay.com/de/users/geralt-9301/

Wir freuen uns heute ganz besonders, die in Deutsch übersetzte Version des Scrivener Tutorials für Windows präsentieren zu können.

Die Übersetzung erfolgte von Christine Ulrich mit freundlicher Genehmigung von Literature & Latte, dem Entwickler der Software.

Download Scrivener Tutorial Deutsch

Wie kann ich das nutzen?

Der Download führt zu einer .zip-Datei. Einfach auf der Festplatte speichern, entpacken lassen und mit einem Doppelklick auf die Scrivener Projektdatei sollte sich Scrivener öffnen. Man kann dann das deutsche Tutorial ganz einfach durcharbeiten.

Viel Spaß!

Deutschsprachiges Scrivener-Tutorial bei Scrivpost! Klick um zu Tweeten

Trotz aller Bemühung zum Trotz kann es doch einmal vorkommen, dass sich Fehler einschleichen. Sollte solch ein Fehler bemerkt werden, bitten wir höflichst um Nachsicht und der Meldung des Fehlers, hier oder auf unserer Facebook-Seite – damit wir ihn schnellstmöglich korrigieren können.

Alternatives Ergebnis

brain-951871_1920

Scrivener und Mind-Maps

Mind-Was? Mind-Maps sind ein verbreitetes Werkzeug zum Brainstormen und zum Strukturieren von Ideen. Ein beliebtes …

12 Kommentare

  1. Hi Christine,
    ganz herzlichen Dank für das deutsche Tutorial, noch dazu für Windows. Das kommt wie gerufen, da ich gerade erst mit Scrivener starte. Ich freue mich sehr darüber.

    Lieben Gruß, Karin

  2. Klappt bei mir nicht. 🙁 Kommt der Hinweis: Fehler bei Zugriff: kann nicht zugreifen auf… Zugriff verweigert. Automatisches Speichern erfordert Schreibberechtigung für ihr Projekt.

    Was mache ich falsch? Wie geht es richtig?

    • Das ist jetzt nach dem Download, oder? Wenn du das Projekt öffnen willst?

      • Klick die Datei „Scrivener Tutorial Deutsch.scrivx“ mal mit rechts an und geht auf „Eigenschaften“ und dann auf den Reiter „Sicherheit“.
        Da stehen die „Benutzer“ oder „Gruppen“ aufgeführt, die kannst du anklicken, und darunter wird dann angezeigt, was den Benutzern/Gruppen im Hinblick auf die Datei erlaubt ist.
        Ich schätze, dass du für alle Bereiche „vollständige Kontrolle“ angeben musst, damit das Projekt automatisch speichern kann (was es ja, wie alle Scrivener-Projekte, automatisch alle zwei Sekunden tut).

        Unter der Anzeige für das, was dir mit der Datei zu tun erlaubt ist, ist ein Button, auf dem in der deutschen Version vermutlich so etwas wie „Erweiterte Einstellungen“ steht (ich habe englisches Windows).
        Da klickst du drauf, anschließend auf „Erlaubnis ändern“ und dann in der nächsten Dialogbox markierst du der Reihe nach die Einträge, klickst jeweils auf „Bearbeiten“ und setzt überall einen Haken.
        Danach überall auf „OK“ klicken, und dann hoffe ich, dass es funktioniert.

        Solltest du allerdings einen Mac benutzen, ist das vermutlich etwas anders. Da kann ich dir leider nicht helfen.

        • Das Problem ist schon beim „Entpacken“, wenn ich auf die Zip-Datei doppelklicke, kommt schon die Fehlermeldung. Und unter „Eigenschaften“ gibt es keine weiteren Reiter, nur den „Allgemein“. Ich habe windows 8.
          Habe eben mal den Versuch gestartet, die zip-Datei zu kopieren in word, dann dort mit Rechtsklick auf öffnen (in Editor), da tat sich dann tatsächlich das Fenster auf und es waren einzelne (wie Notizblockzettel) Unterfenster zu sehen mit den jeweiligen Themen. Aber als ich die geklickt habe, öffnet sich nur eine leere Datei :-(… Hast Du noch einen Tipp?

  3. Kann man es nicht einfach per pdf-Dateil bekommen, ohne dass es in scrivener geöffnet werden muss???

    • Als Pdf würde es nicht wirklich Sinn machen, weil es ein interaktives Tutorial ist.
      Aber: Du schreibst „Entpacken und Doppelklick“! Ich glaube, ich weiß jetzt, wo dein Problem liegt!
      Zip-Dateien entpackst du nicht mit „Doppelklick“.
      Bevor du den Inhalt in der Datei „Scrivener-Tutorial-Deutsch.scriv_.zip“ nutzen kannst, musst du den „Container“ (das ist es, was eine „Zip“ ist, sie enthält komprimierte Dateien), den du heruntergeladen hast, mit rechts anklicken und dort im Kontextmenü auf “Alle Dateien extrahieren” gehen.
      Gewöhnlich wird dir angeboten, den Zip-Container da zu entpacken, wo er auf die Platte runtergeladen wurde (bei Win 8 also im Ordner „Downloads“). Lass das einfach so und klick auf „ok“, du kannst das hinterher immer noch verschieben, wenn du willst.
      Wenn der Inhalt der Zip ausgepackt ist, in einen Ordner mit dem Namen „Scrivener-Tutorial-Deutsch.scriv_“ (ohne „zip“ am Ende!), kannst du diesen Ordner doppelklicken, anschließend mit Doppelklick den Ordner „Scrivener Tutorial Deutsch.scriv“ öffnen, und da findest du dann die Datei „Scrivener Tutorial Deutsch.scrivx“, die du mit Doppelklick startest (und damit das Tutorial).
      Wenn du das Tutorial gerne woanders auf der Festplatte haben willst, verschiebst du einfach den ganzen Ordner „Scrivener Tutorial Deutsch.scriv“.
      Ich hoffe, das ist die Lösung für dein Problem!

      • Nach vier Tagen, die ich unterwegs war, konnte ich erst heute Deinen Tipp ausprobieren.
        Du hattest Recht, der Fehler lag tatsächlich beim Doppelklick – oh Mann…
        Vielen, lieben Dank, jetzt hat es funktioniert :-)))

      • Vielen Dank für die Hilfe! Ich war jetzt schon so lange auf der Suche nach einer deutschen Anleitung. Nun kann ich endlich starten 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.